Eine rosa Pillendose liegt auf dem Tisch, davor liegen zahlreiche weiße Pillen.

Bioethiker Galert: Skepsis ja, Verbote nein

Der Einsatz von Neuro-Enhancement (NE) ist in der deutschen Gesellschaft durchaus umstritten. Doch ist das wirklich gerechtfertigt? Das Memorandum „Das optimierte Gehirn“, das 2009 in der Zeitschrift Gehirn und Geist erschien und die Aufmerksamkeit der Medien auf das Thema NE lenkte, setzt sich mit der Kritik zu diesem Thema auseinander.

Verschiedene Tabletten und Pillen in bunten Farben.

Kein Gehirndoping ohne Nebenwirkungen

Neuro-Enhancement (NE) ist teuer, illegal – und funktioniert nicht. In Deutschland ist NE noch nicht weit verbreitet. Bis jetzt gibt es auch noch keine gravierenden Probleme durch die Einnahme von Neuro-Enhancern, zumindest nach der Einschätzung von Raphael Gaßmann von der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen.