Wo ist der Hype? Hirndoping in den Printmedien

Doreen Reifegerste und Markus Schäfer beleuchteten in ihrem Vortrag auf dem Symposium NEIBA, wie die großen Printmedien in Deutschland über pharmakologisches Neuro-Enhancement berichten, und wie stark ethische Gesichtspunkte in die Berichterstattung einfließen.   Auch wenn sich die Rolle der Massenmedien im Zeitalter des Internets rasch ändert, bleiben die großen Printmedien Meinungsmacher in Deutschland. Dr. Doreen 

Weiterlesen →

Unter Druck – zur Verbreitung des Neuro-Enhancement

Im Rahmen des NEIBA-Symposiums an der Hochschule Darmstadt präsentierte Dr. Uwe Rose von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BauA) eine Studie zur Verbreitung pharmakologischen Neuro-Enhancements.   Vier Berufsgruppen, über 4000 Teilnehmer und eine Grundfrage: Wie viele von ihnen greifen zu Neuro-Enhancern? Für die Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BauA) wurden Ärzte, Programmierer, 

Weiterlesen →